inhouse-schulungen-klickbeben

Fachliche Weiterbildung dank Inhouse Schulungen bei klickbeben

Einer unserer Firmenwerte bei klickbeben lautet „Wir wollen immer ‚mehr‘ und ‚besser‘“.

Damit uns das gelingt, eigenen wir uns das dafür notwendige Wissen an. Das machen wir unter anderen im Rahmen von Inhouse-Schulungen, die von Geschäftsführer Manuel Diwosch durchgeführt werden.

Was das Superteam dabei und wie Manuel dazu kam,

Welche Themen werden bei den Inhouse-Schulungen behandelt?

Eigentlich sollte die Frage lauten: „Welche Themen werden nicht behandelt?“ Denn bei den Schulungen ist aus jedem Themengebiet etwas dabei.

Die letzten Schulungsthemen waren:

  • Tracking bei Google Ads und Google Analytics
  • Local SEO
  • Wie überprüfe ich die Textqualität?
  • Was sind die technischen Grundlagen bei der Website-Entwicklung?

Content Marketing Managerin Sophie Petershofer:

„Wir lernen wahnsinnig viel, nicht nur im eigenen Fachbereich dem Texten. Ich spreche für meine Kollegin und mich, wenn ich sage: Wir hatten als Texter von der Technik – also dem Webdevelopment – keine Ahnung. Dann hat Manuel 3 Schulungen dazu gemacht. Jetzt kennen wir zumindest die Grundlagen, was uns im Umgang mit Kunden extrem weiterhilft.“

Texter Kollegin Laura Barbist ergänzt: „Ich lerne jedes Mal etwas Neues dazu – selbst es zum dritten Mal das gleiche Thema ist. Irgendetwas habe ich bestimmt schon wieder vergessen oder es hat sich geändert.“

Inhouse-Schulungen zur Qualitätssicherung, externe für Input

Geschäftsführer Manuel Diwosch: „Inhouse-schulungen sind meiner Meinung nach das Wichtigste: Das, was für das Unternehmen wirklich wichtig ist, kann man nicht außerhalb lernen.“

Er führt weiter aus: „Jedes Unternehmen macht gewisse Dinge anders. Will man eine bestimmte Qualität in die Arbeitsprozesse bringen, muss man das meiner Meinung nach selbst übernehmen und darf hier als Unternehmer die Verantwortung nicht abgeben.“

„Für bestimmte Dinge sind externe Schulungen aber wichtig. Hier will ich vor allem neuen Input nennen. Wir werden heuer auch sicher wieder mind. 1 Konferenz als Team besuchen. Einfach nur, um auch nach Corona zu spüren, wie das ist.“

Manuels liebstes Schulungsthema: Verantwortungsbewusstsein

Manuel: „Mir ist wichtig, dass wir im Team für unser Handeln die Verantwortung übernehmen. Das beginnt bei mir und endet bei jedem Teammitglied.“

„Damit uns das gelingt, schule ich mein Team auf das notwendige Verantwortungsbewusstsein. Nur wenn das Team weiß, was ich von ihm erwarte, können wir dieses Ziel auch erreichen. Wenn wir das hinkriegen, sind wir nicht zu stoppen.“

Sie haben Fragen dazu oder wollen als Teammitglied an diesen Schulungen teilnehmen?

Dann schicken Sie uns Ihren Supergrund, warum Sie zu uns ins Team wollen direkt an bewerbung@klickbeben.com.

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie an (+43 512 327 880), schicken Sie ein Mail (hallo@klickbeben.com) oder kontaktieren Sie uns über die Website (hier klicken).

Herzlichst,

Ihre klickbeben Redaktion

Foto: Kary Wilhelm

klickbeben-ines-diwosch

Ines Diwosch ist Grafik-Designerin und Content Marketing Managerin mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Für unsere Kunden designt sie Webseiten, konzipiert und setzt Reports und verfasst Blogartikel. Ihre Werke bringen Klicks und bringen Kunden!

Wer schreibt hier?

klickbeben-wer-schreibt

Hallo, mein Name ist Manuel Diwosch. Ich bin Gründer und Geschäftsführer von klickbeben. Gemeinsam mit meinem Team veröffentlichen wir hier Blogbeiträge rund um das Thema Online Marketing. Und natürlich gibt es auch Einblicke hinter die Kulissen von klickbeben. Unser Ziel: Wir möchten Ihnen helfen, die Welt des digitalen Marketings und uns bei klickbeben besser zu verstehen.

Das sagen Kunden über uns

klickbeben-rysit

Diese Strategie funktioniert. Seit ich auf überzeugende Inhalte, SEO und SEA setze, bekomme ich auch Kundenanfragen über die Website. Klasse und vielen Dank!

Richard Schranz, Geschäftsführer, RysIT Consulting GmbH

klickbeben-formikon

Ich habe mit meinem Unternehmen schon sehr viel Geld für Marketing ausgegeben, doch erst seit dem wir die klickbeben Agentur beauftragt haben, zahlt es sich endlich richtig aus. Wir erhalten gezielte Anfragen über das Internet und können regelmäßig abschließen. Vielen Dank!

Andreas Tschigg, Geschäftsführer, formikon GmbH

klickbeben-steuerberatung-breit

Ich arbeite im B2B-Marketing mit Manuel Diwosch und klickbeben seit 2018 zusammen. Die Strategien bringen nachweislich regelmäßig Anfragen, die immer wieder zu guten Kundenbeziehungen mit großen Projekten führen.

Thomas Breit, Geschäftsführer & Inhaber, Thomas Breit Steuerberatung

Ausgewählte Kundenbeispiele

Ihre Vorteile bei klickbeben

klickbeben-profi-icon<br />

Know-how direkt vom Profi

Geschäftsführer und Gründer Manuel Diwosch verfügt über 15 Jahre Expertise im digitalen Marketing. Er ist Amazon-Bestseller-Autor, dozierte bereits an Masterstudiengängen zweier Fachhochschulen für Marketing und ist gefragter Redner in Österreich und Deutschland.

klickbeben-content-marketing-interviews

Spezifische Marktkenntnisse

Als Agentur mit Spezialisierung auf B2B-Marketing und Strategien für den Fachhandel kennen wir diese Märkte genau. Wir wissen, was der Markt will und welche Methoden funktionieren. So bringen wir Ihnen top Ergebnisse und steigern Ihren Umsatz.

klickbeben-leistungen-icon

Alle Leistungen inhouse

Wir beschäftigen keine Freelancer oder zusätzliche Arbeitskräfte in Billiglohnländern. Unsere Fachkräfte sind vor Ort. Da wir alle Leistungen innerhalb unserer Webagentur in Innsbruck erbringen, haben wir kurze Kommunikationswege. Das erleichtert die Projektsteuerung und beschleunigt die Arbeitsprozesse.

klickbeben-ausgebildete-fachkraefte-icon

Einschlägig ausgebildete Fachkräfte

In unserem Standort in Innsbruck arbeiten hauptsächlich Vollzeit-Fachkräfte. Jedes unserer Team-Mitglieder hat ein einschlägiges Studium bzw. Ausbildung abgeschlossen. Zudem legen wir bei klickbeben einen großen Wert auf Weiterbildung: Das Team wird regelmäßig geschult, um auf dem aktuellen Stand der Branche zu bleiben.

Weitere Marketing Angebote bei klickbeben im Detail